Skip to main content

Das ist bei einer Wandmontage zu beachten

Die bekanntesten Wandtrockner
komWandmontage- Das musst du beachten:men von Artweger, Vileda oder dem Klassiker: Leifheit. Im Gegensatz zu vielen anderen Wäschetrockner-Modellen setzen die Wandtrockner auf einen unkonventionellen Ziehharmonika-Mechanismus. Dadurch werden die Wäscheständer platzsparend und ohne Bodenberührung verwendbar. Dieses Prinzip verlangt aber auch die permanente Anbringung an einer Wand.
Die Montage

Vorab sollten Sie überlegen, welcher Raum und welche Wand am ehesten für den Wäscheständer geeignet ist – das Schlafzimmer gehört wohl in den wenigsten Fällen dazu. Viele Käufer bringen den Wandtrockner im Bad oder auf dem Balkon an. Dort ist häufig Platz zum Wäsche aufhängen und das Wohngefühl wird dadurch nicht beeinträchtigt.

Da besonders nasse Wäsche sehr schwer sein kann, ist die stabile Montage das A und O. Suchen Sie sich eine Wand, die für die Bohrung kleiner Löcher geeignet ist, bestimmen Sie mit Zollstock und Wasserwaage die richtigen Bohrstellen, bohren Sie die erforderliche Anzahl an Löchern (nach Bedienungsanleitung) und füllen Sie die Löcher mit den passenden Dübeln. Danach müssen Sie Ihren Wandtrockner nur noch festschrauben.

Fazit

Anfangs hat man mit einem Wandtrockner etwas mehr Arbeit als bei einem klassischen Flügelwäscheständer, aber es lohnt sich auf jeden Fall. Einmal angebracht, können Sie von den zahlreichen Vorteilen eines solchen Wäschetrockners profitieren. Besonders für Single-Haushalte und Wohnungen mit wenig Stellfläche sind Wandtrockner nach dem Ziehharmonika-Prinzip gut geeignet.


Hier finden Sie unsere Empfehlung für die Wand:


Ähnliche Beiträge